Corona-Sonderzahlung (07.12.2020)

Mit dem Dezembergehalt erhalten alle der TVöD-Tarifautomatik unterworfenen Beschäftigten eine steuer- und sozialversicherungsfreie Corona-Sonderzahlung.

Der am 25. Oktober 2020 vereinbarte Tarifabschluss (gültig vom 01.09.2020 - 31.12.2022) zwischen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und dem Bund mit den Gewerkschaften ver.di und dbb beamtenbund und tarifunion enthält für dieses Jahr für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst eine nach Entgeltgruppen gestaffelte Corona-Sonderzahlung von bis zu 600 Euro. 

Aufgrund der in der AVO-DRS geltenden TVöD-Tarifautomatik erhalten daher auch unsere Angestellten und Auszubildenden im Sozial- und Erziehungsdienst und im Pflegebereich im Dezember eine einmalige Corona-Sonderzahlung mit 400 bzw 600 € (Azubis 225 €). 
Die Auszahlung erfolgt nach § 3 Nr. 11a EStG steuerfrei, wobei im Pflegebereich die (von den Pflegekassen finanzierte) Corona-Prämie auf die Steuerfreiheit angerechnet wird. Soweit Prämie und Sonderzahlung insgesamt 1.500 € übersteigen, wird der 1.500 € übersteigende Teil steuer- und sozialversicherungspflichtig ausgezahlt. (Quelle: koda.drs.de)

 

Wahlversammlungen der Vetrauensperson der Schwerbehinderten und der Sprecherinnen/Sprecher der Jugendlichen und Auszubildenden am 11.11.2020 abgesagt.

Wir haben uns entschlossen die für den 11.11.2020 angesetzte Wahversammlung, aufgrund der steigenden Zahlen an Neuinfektionen mit dem Corona-Virus, abzusagen. Der Gesundheitsschutz der Kolleginnen und Kollegen hat Vorrang. Wir werden die Wahlversammlungen sobald als möglich nachholen.

Mitarbeiterversammlung 2020 abgesagt

Wir haben bereits vor der Pandemiestufe 3 beschlossen die, für den 18.11.2020 geplante, Mitarbeiterversammlung abzusagen. Weitere Informationen erhalten alle Kolleginnen und Kollegen noch persönlich per Brief.

 

Die für uns gültige Arbeitsvertrags- und Entgeltordnung (Kirchliches Amtsblatt 2020 Nr. 08 217-364 vom 30.06.2020)

Die aktuelle Version finden Sie in unserem Downloadbereich unter Verschiedenes.

Coronavirus - Hinweise und Handlungsempfehlung von der Zentralen Verwaltung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Diözese

Dies Hinweise finden Sie auf der Homepage der Zentralen Verwaltung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Überarbeitete Dienstvereinbarungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verwaltungszentrum Stuttgart

Mit dem Dienstgeber wurde die Dienstvereinbarung für die Mitarbeiter im VZ überarbeitet. Sie finden die Dienstvereinbarungen in unserem Downloadbereich. Die Version 5 gilt bis 31.12.2020, die Version 6 gilt dann ab 01.01.2021.

Coronavirus - Aktuelle Informationen nicht nur für Mitarbeiter*innen

Eine Zusammenstellung von aktuellen Informationen finden Sie auf der Seite der DiAG-MAV (Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen) unter Coronavirus-Infos.

Coronavirus - Arbeitrechtliche Informationen speziell für Erzieher*innen

Eine Zusammenstellung von Verdi zu Arbeitsrechtlichen Fragen speziell für Erzieher*innen finden Sie auf der Seite der DiAG-MAV (Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen), unter Coronavirus-Infos.

Coronavirus - Arbeitsrechtliche Informationen (13.03.2020)

In unserem Downloadbereich finden Sie eine Handreichung zu arbeitrechtlichen Fragen die sich derzeit mit der Verbreitung des Coronaviruses ergeben können.

Zuschuss Jobticket

Im kirchlichen Amtsblatt Nr.1 2020 vom 15.01.2020 wurde die Ordnung zur Förderung einer klimaschonenden Mobilität in der Diözesse Rottenburg Stuttgart (OkM-DRS) veröffentlicht. Sie finden diese Ordnung sowie das Antragsformular für den Zuschuss zum Jobticket in unserem Downloadbereich.